nach oben
 

BASF Services Europe GmbH

Recruiting Services Europe
Postfach 11 02 48
10832 Berlin

Karrierewebsite
E-Mail
00800 33 0000 33

 

BASF

BASF

BASF

 
BASF

Wir sind das führende Chemieunternehmen der Welt, weil bei uns die besten Teams intelligente Lösungen bieten - für unsere Kunden und für eine nachhaltige Zukunft. Dazu vernetzen und fördern wir Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten und Qualifikationen - weltweit. Das eröffnet auch Ihnen vielfältige Berufsperspektiven.

 

    Unternehmensinformationen

    Branche

    Chemische Industrie

    Mitarbeiter

    in Deutschland: über 50.000
    weltweit: über 110.000

    Hauptsitz in Deutschland

    Ludwigshafen

    Ausbildungsangebot

    Bei BASF gibt es nicht nur Chemie: Das Unternehmen bietet mehr als 50 Ausbildungsberufe und duale Studiengänge deutschlandweit. Die Auswahl ist groß – von der Ausbildung zum Anlagenmechaniker oder Elektroniker für Automatisierungstechnik über den Beruf des Chemikanten oder Chemielaboranten bis hin zum Koch sowie auch Fachkraft für Schutz und Sicherheit. Alle Ausbildungsberufe findest Du unter "Mehr erfahren". 

    In diesen Bundesländern

    Baden-Württemberg
    Bayern
    Berlin
    Brandenburg
    Hessen
    Niedersachsen
    Nordrhein-Westfalen
    Rheinland-Pfalz
    Sachsen-Anhalt
    Thüringen
    Bewerberinformationen

    Unsere Erwartungen

    Neben den schulischen Voraussetzungen solltest Du Teamfähigkeit, Motivation und Engagement mitbringen.

    Für jeden Ausbildungsberuf haben wir unterschiedliche Anforderungen. Welche das für Deinen Wunschberuf sind, erfährst Du unter www.basf.com/ausbildung

    Unser Rat an Bewerber

    Bewerbungsstart ist bei BASF bereits ab Mai für den Ausbildungsstart im darauffolgenden Jahr. Daher ist es wichtig, dass Du Dich frühzeitig über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten informierst, um Deinen Wunschberuf zu finden. Der Besuch einer Ausbildungsmesse, der INFOTAG der Ausbildung oder andere Berufsorientierungsveranstaltungen können Dir dabei helfen. Hier kannst Du bereits praktische Erfahrungen sammeln und persönliche Gespräche mit Auszubildenden und Ausbildern führen. 

    Sobald Du Deinen Wunschberuf gefunden hast, bewirb Dich frühzeitig online unter www.basf.com/ausbildung.

    Bewerbungsform

    über unser Online-Bewerbungssystem

    über unser Online-Bewerbungssystem

    Azubi-Gehalt

    attraktive Ausbildungsvergütung und umfangreiche Sozialleistungen
    Schon gewusst?

    Schon gewusst?

    Dein Notenschnitt ist schlechter als 2,5 und Du denkst Deine Chancen bei BASF stehen damit gleich bei Null? Da haben wir gute Nachrichten für Dich. Noten sind nicht alles. Bei uns steht Deine Persönlichkeit im Vordergrund. Im ersten Schritt des Auswahlverfahrens bleiben die Schulnoten daher erst einmal unberücksichtigt, für uns ist der Gesamteindruck entscheidend.

    Was wir bieten

    Liegt Dein Elternhaus mehr als 200 km entfernt, übernehmen einige BASF-Gesellschaften dreimal im Jahr die Fahrtkosten nach Hause.

    Mehr erfahren

    Ausbildung bei BASF

    Ausbildungsberufe

    • Anlagenmechaniker
    • Baustoffprüfer - Fachrichtung Mörtel und Beton
    • Bergbautechnologe
    • Biologielaborant
    • Chemielaborant
    • Chemikant
    • Eisenbahner im Betriebsdienst - Fachrichtung Lokführer und Transport
    • Elektroniker für
      • Automatisierungstechnik
      • Betriebstechnik
    • Fachkraft für Lagerlogistik
    • Fachkraft für Schutz und Sicherheit
    • Fachlagerist
    • Fachmann für Systemgastronomie (mit Zusatzqualifikation am ICA möglich)
    • Fahrzeuglackierer
    • Glasapparatebauer
    • Hotelfachmann (mit Zusatzqualifikation am ICA möglich)
    • Immobilienkaufmann
    • Industriekaufmann (mit Zusatzqualifikation zum Europakaufmann in Ludwigshafen)
    • Industriemechaniker
    • Kaufmann für Büromanagement
    • Kaufmann im Groß- und Außenhandel
    • Koch (mit Zusatzqualifikation am ICA möglich)
    • Konstruktionsmechaniker
    • Lacklaborant
    • Maschinen- und Anlagenführer - Fachrichtung Metall- und Kunststofftechnik
    • Mechatroniker
    • Physiklaborant
    • Produktionsfachkraft Chemie
    • Restaurantfachmann (mit Zusatzqualifikation am ICA möglich)
    • Tierpfleger - Fachrichtung Forschung und Klinik
    • Verfahrensmechaniker für
      • Beschichtungstechnik
      • Kunststoff- und Kautschuktechnik - Fachrichtung Bauteile
      • Kunststoff- und Kautschuktechnik - Fachrichtung Formteile
    • Werkstoffprüfer

    Duale Studiengänge

    Bachelor of Arts:

    • Betriebswirt VWA
    • Business Administration
    • Business Administration and Information Technology
    • Industrie
    • Trainee International Hotelmanagement

    Bachelor of Science:

    • Business Administration and Information Technology
    • Chemieingenieurwesen Farbe und Lack
    • Informationstechnik - Schwerpunkt Netz- und Softwaretechnik
    • International Business Administration
    • International Business Administration and Information Technology

    Bachelor of Engineering:

    • Elektrotechnik / Automation
    • Kooperatives Ingenieurstudium
      • Elektrotechnik - Schwerpunkt Automatisierungstechnik
      • Maschinenbau - Schwerpunkt Verfahrenstechnik
    • Maschinenbau
    • Mechatronik
    • Wirtschaftsingenieurwesen

    Startprogramme für Berufsreife-/Hauptschüler mit/ohne Schulabschluss und Realschüler:

    • Anlauf zur Ausbildung
    • Brücke zum Beruf
    • Start in den Beruf

     

    BASF spricht stets sowohl männliche als auch weibliche Interessierte und Bewerber an.

    Soft Skills, die uns bei Bewerbern besonders wichtig sind

     

    Erfahrungsbericht

    BASF Sebastian Otto
    24 Jahre
    Chemikant in Ludwigshafen

    Warum hast Du Dich für diesen Ausbildungsberuf bei BASF SE entschieden?

    Ich habe bereits im Vorfeld in den Bereichen Produktion und Labor ein Praktikum absolviert, dadurch konnte ich mir einen ersten Eindruck zu den Berufsbildern verschaffen. Mir ist aufgefallen, dass mir der Bereich Produktion besser liegt und mehr Spaß macht. Die Verbindung von Technik und Naturwissenschaften finde ich sehr interessant.

    Wie verlief der Bewerbungsprozess?

    Zuerst habe ich mich online auf den Beruf des...

    Zum Erfahrungsbericht

     

    BASF im Videoporträt

    Nachgefragt bei... BASF

    Wann ist der beste Zeitpunkt, um sich für einen Ausbildungsplatz zu bewerben?

    Du interessierst Dich für eine Ausbildung bei BASF? Dann bewirb Dich unbedingt frühzeitig, denn wir beginnen mit der Auswahl geeigneter Azubis bereits ab Mai und damit knapp 1,5 Jahre vor dem Ausbildungsbeginn. Bei uns gilt: Du musst nicht auf Dein Jahreszeugnis warten. Deine Chancen steigen, je früher Du mit dabei bist.

    Welche Fehler sollte ich bei meiner Bewerbung unbedingt vermeiden?

    • copy and paste Standardbewerbungen
    • Rechtschreibfehler
    • Partyfotos als Bewerbung

    Wie ist das Auswahlverfahren aufgebaut?

    Nachdem Du Dich für Deinen Wunschberuf entschieden hast, steigst Du in unser Auswahlverfahren ein.

    Unser Auswahlprozess besteht aus folgenden Schritten:

    • Bewerbung
    • Überprüfen Formalkriterien, z.B. Schulabschluss
    • Online-Test von zu Hause
    • ggf. Eignungstest vor Ort bei BASF
    • Auswahlrunde
    • ggf. Werksärztliche Untersuchung
    • Ergebnis: Zusage oder Absage

    Auf welche Fragen im Vorstellungsgespräch sollte ich mich auf jeden Fall vorbereiten?

    Am besten solltest Du Antworten auf Fragen zu unserem Unternehmen und Deinem Wunschberuf parat haben. Zudem ist es wichtig herauszustellen, was Dich besonders macht. Wir suchen Persönlichkeiten, die Ihre Stärken im Berufsleben einbringen wollen.

    Wie sieht der erste Arbeitstag eines Azubis aus?

    Bei Deinem ersten Arbeitstag steht nicht das Arbeiten im Vordergrund, sondern wir heißen Dich erstmal willkommen bei BASF. Du erhältst zudem Informationen zum Ausbildungsablauf. Und zum Abschluss des Tages ist es mittlerweile Tradition, ein Ausbildungsstartfoto mit allen neuen Azubis zu machen.


     

    -

    BASF Services Europe GmbH

    Recruiting Services Europe
    Postfach 11 02 48
    10832 Berlin

    Karrierewebsite
    E-Mail
    00800 33 0000 33

    BASF im Social Web

     

    Top-Arbeitgeber stellen sich vor

    McDonald’s ist Arbeitgeber des Monats

    Lerne den Top-Arbeitgeber des Monats kennen und erfahre mehr über die Ausbildung bei McDonald’s!
    Top-Arbeitgeber McDonald's

    OkayUnsere Website verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu.