nach oben
 

FOM Hochschule

Zentrale Studienberatung
Leimkugelstraße 6
45141 Essen

Hochschulwebsite
E-Mail
0800-1959595 gebührenfrei

 

FOM Hochschule

FOM Hochschule

FOM Hochschule

 
FOM Hochschule

Die FOM Hochschule bietet ausbildungs- und berufsbegleitende Präsenzstudiengänge an, u.a. in den Hochschulbereichen Wirtschaft & Management, Ingenieurwesen sowie Gesundheit & Soziales. Die Vorlesungen finden außerhalb der regulären Arbeits- und Berufsschulzeiten an 29 Hochschulzentren in Deutschland statt. Alle Abschlüsse sind staatlich anerkannt. Eine Begrenzung der Studienplätze gibt es nicht.

 

    Hochschulinfos

    Anzahl der Studierenden

    über 46.000 Studierende

    Anzahl der Lehrenden

    über 1.900 Professoren und Lehrende

    Studiengebühr pro Semester

    ab 295 Euro pro Monat (abhängig vom Studiengang)

    Hauptsitz in Deutschland

    Essen

    In diesen Bundesländern vertreten

    Baden-Württemberg
    Bayern
    Berlin
    Bremen
    Hamburg
    Hessen
    Niedersachsen
    Nordrhein-Westfalen
    Sachsen
    Studieninfos

    Studentisches Leben

    Die Studierenden arbeiten tagsüber und besuchen die Vorlesungen i.d.R. abends und samstags. Gutes Zeitmanagement ist daher gefragt. In organisatorischen Dingen werden FOM Studierende durch umfangreiche Services unterstützt: Sie bekommen wichtige Infos persönlich, telefonisch oder per Mail durch die Studienberatung. Vieles kann auch über den Online-Campus, per App oder per SMS geregelt werden.

    Tipps fürs Studium

    Beim dualen Studium sammeln Auszubildende wertvolle Berufserfahrung und eignen sich gleichzeitig akademisches Wissen an. Dadurch haben dual Studierende deutliche Vorteile gegenüber Gleichaltrigen. Sie starten hervorragend ausgebildet in das Berufsleben und wachsen schneller in verantwortliche Positionen hinein als Hochschulabsolventen ohne Berufserfahrung.

    Internationalität

    An der FOM sind über 2.500 ausländische Studierende eingeschrieben. Das gemeinsame Lernen bietet also die Möglichkeit, auch andere Sichtweisen und Erfahrungen kennenzulernen. Zudem bietet die FOM verschiedene Auslandsprogramme an, die auf das Studium angerechnet werden, u.a. in Australien, Spanien, Ungarn und den USA. Darüber hinaus ist die FOM eine Erasmus-Partnerhochschule.

    Schon gewusst?

    Schon gewusst?

    Im Rahmen des Programms „Begeistert für Wirtschaft & MINT“ (www.bfwirtschaft.de) beginnen jedes Semester Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe ein Studium an der FOM Hochschule. Die Hamburger Claussen-Simon-Stiftung finanziert die Studienplätze. So können die Stipendiaten schon vor dem Abitur ECTS-Punkte sammeln, die für ein späteres Bachelor-Studium angerechnet werden können.

    Mehr erfahren

    Studieren an der größten privaten Hochschule Deutschlands

    Mit mehr als 46.000 Studierenden ist die FOM die größte private Hochschule Deutschlands. Getragen wird die FOM von der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft mit Sitz in Essen. Es gibt acht Hochschulbereiche in denen über 30 Studiengänge aus verschiedenen Fachrichtungen angeboten werden. Von Wirtschaft & Management über Gesundheit und Soziales bis hin zum Ingenieurwesen richten sich alle Bachelor- und Masterstudiengänge an berufsbegleitend Studierende. Im Hochschulbereich Duales Studium können sich Schulabsolventen mit (Fach-) Abitur parallel zu einer betrieblichen Ausbildung akademisch qualifizieren und staatlich sowie international anerkannte Bachelor-Abschlüsse erlangen. Im Fokus der Lehre stehen praxisnahe Studiengänge aus den Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurswissenschaften.

    Duales Studium

    Im Dualen Studium besuchen die Studierenden Vorlesungen parallel zur betrieblichen Ausbildung und gehen je nach Studienmodell auch zur Berufsschule. Sie können zwischen individuellen Zeitmodellen wählen: Ob abends und samstags, im Tages-Studium an zwei Tagen pro Woche oder im Block-Studium jeweils zehn Wochen am Stück – das Studium passt sich der betrieblichen Ausbildung an und ermöglicht die optimale Verzahnung von Theorie und Praxis. Die Vorlesungen finden in modernen Hörsälen und Seminarräumen an 29 Hochschulzentren bundesweit statt. Nach sieben Semestern und bestandenen Abschlussprüfungen können die Absolventen zwei Abschlüsse vorweisen: einen IHK- und Bachelor-Abschluss. Das Duale Studienkonzept ermöglicht Unternehmen, Führungsnachwuchs zielgerichtet zu qualifizieren und strategisch aufzubauen.

    Das Präsenzkonzept ist zentraler Bestandteil des Dualen Studiums an der FOM: Die Studierenden nehmen an klassischen Vorlesungen im Hochschulzentrum teil. Anders als bei einem Fernstudium stehen die Studierenden in persönlichem Kontakt zu ihren Dozenten und Kommilitonen. Sie tauschen sich im Anschluss an Lehrveranstaltungen über Inhalte und Erfahrungen aus oder diskutieren Probleme und Fragestellungen. Das verbessert den Transfer des Gelernten in die Praxis und erhöht die Motivation der Lernenden.

    Praxisnähe

    Praxisnähe wird an der FOM großgeschrieben: 1991 von Wirtschaftsverbänden gegründet steht die Hochschule nach wie vor in engem Kontakt zu über 800 Kooperationsunternehmen. Dazu zählen beispielsweise BMW, Siemens, die Telekom und zahlreiche Mittelständler. Die Qualität der Lehre steht an der FOM immer im Vordergrund: Als erste Hochschule Nordrhein-Westfalens erhielt sie 2004 das Siegel des deutschen Wissenschaftsrats und wurde 2012 als erste private und vierte Hochschule in Deutschland von der FIBAA als Institution akkreditiert. 

     

    FOM Hochschule im Videoporträt

    FOM Hochschule

    Zentrale Studienberatung
    Leimkugelstraße 6
    45141 Essen

    Hochschulwebsite
    E-Mail
    0800-1959595 gebührenfrei

    FOM Hochschule im Social Web

     

    Top-Hochschulen stellen sich vor

    International School of Management (ISM) ist Hochschule des Monats

    Erfahre mehr über das Studium an der ISM!
    Hochschule International School of Management (ISM)

    OkayUnsere Website verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu.