nach oben
 

WHU – Otto Beisheim School of Management

Wolfgang Staus
Burgplatz 2
56179 Vallendar

Hochschulwebsite
E-Mail
0261 6509-513

 

WHU – Otto Beisheim School of Management

WHU – Otto Beisheim School of Management

WHU – Otto Beisheim School of Management

 
WHU – Otto Beisheim School of Management

Die WHU erfüllt als führende Wirtschaftsuni national und international hohe Qualitätsstandards. Dies beweisen die Akkreditierungen durch FIBAA, EQUIS und AACSB. Diese Auszeichnungen erhalten nur Hochschulen, die hervorragende Bedingungen in Lehre und Forschung bieten. Dadurch ist die WHU auch in nationalen sowie internationalen Rankings immer in der Spitzengruppe zu finden.

 

    Hochschulinfos

    Kurzportrait

    Mit dem Bachelor in Internationaler BWL/Management (BSc) bietet die WHU einen akademisch anspruchsvollen, breit gefächerten, international ausgerichteten und praxisbezogenen Studiengang, der sich für qualifizierte und leistungsorientierte Schüler eignet, die später Führungsaufgaben in der Wirtschaft übernehmen wollen. Das hochschuleigene Career Center schafft hier die nötigen Kontakte.

    Anzahl der Studierenden

    930 Studierende

    Anzahl der Lehrenden

    52 Professorinnen und Professoren sowie rund 80 externe Dozentinnen und Dozenten aus Theorie und Praxis, aus dem In- und Ausland

    Studiengebühr pro Semester

    6.000 Euro im Bachelor, zahlreiche Finanzierungskonzepte

    Hauptsitz in Deutschland

    Vallendar bei Koblenz

    In diesen Bundesländern vertreten

    Nordrhein-Westfalen
    Rheinland-Pfalz
    Studieninfos

    Studentisches Leben

    Exzellente Professoren und motivierte Studierende bilden die Basis für den WHU-Spirit. Das vortreffliche Betreuungsverhältnis ermöglicht intensiven Unterricht in Kleingruppen und garantiert die hervorragende Ausbildung. Studentische Initiativen, egal ob sportlich, sozial oder wirtschaftlich, sind ein wichtiges Element des studentischen Lebens und eine der bemerkenswertesten Besonderheiten der WHU.

    Tipps fürs Studium

    Zulassungsvoraussetzungen für das Bachelor-Programm sind: allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife Wirtschaft, nachgewiesen gute Englischkenntnisse (z.B. TOEFL mit mind. 95 Punkten oder IELTS mind. 6,5 oder Cambridge CAE), abgeschlossene Berufsausbildung oder ein sechswöchiges kaufmännisches Praktikum. Das Auswahlverfahren erfolgt in zwei Stufen, siehe www.whu.edu/bsc. 

    Internationalität

    Man studiert in mehreren Ländern: Ein Semester an einer der rund 200 Partnerhochschulen weltweit und mind. eines der beiden Praktika erbringt man ebenfalls im Ausland. Im optionalen Management Abroad Kurs besucht man ein Schwellenland. Der Unterricht findet entweder vollständig auf Englisch oder bilingual (D/E) statt. Jeder Studierende kann zusätzlich Unterricht in bis zu 3 Fremdsprachen belegen.

    Schon gewusst?

    Schon gewusst?

    Die WHU ist die private Hochschule mit den meisten Finanzierungskonzepten. 15 Prozent der Studenten im Bachelor-Programm erhalten einen Freiplatz (Kriterium: BAföG-Berechtigung). Zusätzlich gibt es zahlreiche Teilerlässe sowie externe Stipendien. Der umgekehrte Generationenvertrag ermöglicht das Studium, ohne Studiengebühren zu bezahlen. Man zahlt erst nach dem Studium einkommensabhängig zurück.

    Mehr erfahren

    Studieren an der WHU

    Das Bachelor-Studium dauert sechs Semester und nicht länger. Darin integriert sind ein Auslandssemester sowie mehrere Praktika, mindestens eins davon ebenfalls im Ausland. Die eigenen internationalen Studierenden sowie die mehr als 140 Gaststudierenden, welche für ein Semester aus der ganzen Welt nach Vallendar kommen, schaffen eine einzigartige internationale Atmosphäre.

    Viele Dozenten der WHU kommen aus der Praxis und geben ihre Erfahrungen an die Studierenden weiter. Die beiden Praktika während des Studiums stehen in inhaltlichem Zusammenhang mit dem Studium. Das erste Praktikum findet nach dem zweiten Semester, das zweite Praktikum nach dem vierten Semester statt. Mindestens eines der beiden Praktika ist im nicht deutschsprachigen Ausland zu erbringen. Zusammen mit dem vor Beginn des Studiums verlangten sechswöchigen betriebswirtschaftlichen Praktikum verfügt jeder Absolvent des Bachelor-Programms über mehrmonatige praktische Erfahrung - ein wichtiges Plus beim Start in den Beruf.

    Das hochschuleigene Career Center der WHU stellt den Kontakt zu 160 Partnerunternehmen her, organisiert auf dem Campus in Vallendar über 50 Unternehmenspräsentationen pro Jahr sowie mehrere jährlich stattfindende Karrieremessen. Zu den Ehemaligen pflegt das Career Center der WHU intensive Beziehungen. Mit diesen Netzwerken werden die Studierenden bei der Suche nach Praktikumsplätzen im In- und Ausland sowie beim Berufseinstieg unterstützt.

    Die WHU möchte Studenten ausbilden, die beruflich erfolgreich sind und gleichzeitig zum Wohl von Gesellschaft und Unternehmen beitragen. Daher gehören zum Fächerkanon des Bachelor-Studiengangs auch Kurse in Mitarbeiterführung und Konfliktmanagement. Zum Studium Generale zählen aber auch Lehrveranstaltungen in Philosophie, Ethik, Rhetorik oder Musik.

    Neben der ausgezeichneten Betreuungsrelation erleichtert insbesondere die gute Infrastruktur das Studium. Alle Räume sind 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche zugänglich. So kann z.B. auch die hervorragend ausgestattete Bibliothek sonntags oder spätabends genutzt werden. Zahlreiche entsprechend ausgestattete Arbeitsräume ermöglichen das an der WHU übliche lernen und arbeiten in Kleingruppen, die Hörsäle sind mit moderner Medientechnik ausgestattet und bieten ausreichend Platz für die kleinen Vorlesungsgruppen.

     

    Studi-Interview

    WHU – Otto Beisheim School of Management Carolin Pollkläsener
    20 Jahre / 5. Semester
    International Business Administration
    WHU - Otto Beisheim School of Management

    Warum hast Du Dich für diese Universität/Hochschule und diesen Studiengang entschieden?

    In der 10. Klasse habe ich an einem einjährigen Schüleraustausch in die Staaten teilgenommen - danach stand für mich fest, dass ich auf jeden Fall etwas mit internationalem Bezug studieren wollte. Mir macht es einfach unglaublich viel Spaß, Englisch zu sprechen, Menschen aus unterschiedlichen Ländern kennen zu lernen und mehr über ihre Kultur zu erfahren.

    In der Zeit vor dem Abitur habe ich mich...

    Zum Erfahrungsbericht

     

    WHU – Otto Beisheim School of Management im Videoporträt

    WHU – Otto Beisheim School of Management

    Wolfgang Staus
    Burgplatz 2
    56179 Vallendar

    Hochschulwebsite
    E-Mail
    0261 6509-513

    WHU – Otto Beisheim School of Management im Social Web

     

    Top-Hochschulen stellen sich vor

    FOM ist Hochschule des Monats

    Lerne die Hochschule des Monats kennen und erfahre mehr über das Studium an der FOM!
    Hochschule FOM Hochschule